Projektmodul: International Entrepreneurship - Bangkok

Inhalt

Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die internationale Entrepreneurshiplehre. Internationalisierungsstrategien von Startups werden sowohl theoretisch als auch praktisch durch Fallstudien und Übungen beleuchtet. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf den südostasiatischen Raum und die damit einhergehenden formalen und interkulturellen Herausforderungen gelegt, unterstützt durch den engen Kontakt mit thailändischen Studierenden. Die Veranstaltung findet im Rahmen eines je achttägigen Austauschs mit der Chulalongkorn Universität in Bangkok und in Aachen statt.

Lernziele

Masterstudierende vertiefen nicht nur ihr Grundverständnis für unternehmerisches Denken und Handeln, sondern lernen auch die interkulturellen Unterschiede im Bereich Entrepreneurship praktisch kennen. Sie erhalten grundlegende Kenntnisse über Internationalisierungsstrategien von Startups mit spezifischem Fokus auf die Expansion nach Südostasien.

Dozent

Univ.-Prof. Dr.rer.pol. Malte Brettel