Marketing Management

Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96180

E-Mail

E-Mail
E-Mail schreiben

Aktuelle Hinweise

Erste Veranstaltung am 2. April 2019,18:30-20:00 in Hörsaal III

Inhalt

Die Lehrveranstaltung zielt darauf ab, den Studierenden einen tiefgreifenden Einblick in die Marketingplanung und das Marketingmanagement zu vermitteln. Zu diesem Zweck werden systematische Vorgehensweisen zur Entwicklung einer Marketingstrategie und die Instrumente, die zur Realisierung einer Strategie dienen können, detailliert besprochen. Ein besonderes Augenmerk der Veranstaltung liegt darin, die Annahmen der Marketingplanung kritisch zu reflektieren und die Effektivität von Marketinginstrumenten aus einer psychologischen Perspektive zu analysieren. Im Rahmen der Veranstaltung wird das theoretisch vermittele Wissen auch auf reale Fallstudien übertragen.

Lernziele

Das Ziel dieser Lehrveranstaltung besteht darin, den Studierenden ein tiefgreifendes Verständnis darüber zu vermitteln, wie Unternehmen eine effektive Marketingstrategie entwickeln und diese durch den Einsatz von Marketinginstrumenten realisieren können. Im Speziellen zielt die Veranstaltung darauf ab, die die Annahmen der Marketingplanung kritisch zu reflektieren und die Effektivität von einzelnen Marketingmaßnahmen aus einer psychologischen Perspektive zu beurteilen. Ein weiteres Ziel der Veranstaltung besteht darin, die Studierenden dazu zu befähigen, theoretisches Wissen auf reale Fragestellungen im Marketing zu übertragen. Zu diesem Zweck werden die Inhalte der Veranstaltung anhand von realen Fallstudien diskutiert und kritisch reflektiert. Es wird erwartet, dass die Studierenden die Fallstudien eigenständig vorbereiten und aktiv an der Diskussion teilnehmen. Somit soll die Veranstaltung auch dazu dienen, die kommunikativen Fähigkeiten der Teilnehmer zu verbessern.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Marketing (z. B. Modul Absatz und Beschaffung)

Zusatzinformationen

Weitere Informationen zum Kurs und den Anmeldemodalitäten finden Sie auf RWTHonline und auf Moodle.

Dozent

Univ.-Prof. Dr.oec. Daniel Wentzel