Marketing-Management

Die folgenden Informationen stellen ein unverbindliches Informationsangebot dar und beziehen sich auf die Prüfungsordnung MSWI/15, SMPO 4. Änderungsordnung zum WS 2018/19 für den Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen. Rechtlich verbindliche Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Veröffentlichung der Prüfungsordnung.

Steckbrief

Eckdaten

Studiengang:
Master Wirtschaftsingenieurwesen
Fachsemester:
1
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Sprache:
Englisch
Turnus:
Sommersemester
Zeitplan:
1. Semesterhälfte
Semesterwochen- stunden:
4.0
Credits:
5.0
Maximale Teilnehmer:
60
Erasmuskapazität:
5
Anwesendheits- pflicht:
Nein

Dozent

Modulinhalt

Die Lehrveranstaltung zielt darauf ab, den Studierenden einen tiefgreifenden Einblick in die Marketingplanung und das Marketingmanagement zu vermitteln. Zu diesem Zweck werden systematische Vorgehensweisen zur Entwicklung einer Marketingstrategie und die Instrumente, die zur Realisierung einer Strategie dienen können, detailliert besprochen. Ein besonderes Augenmerk der Veranstaltung liegt darin, die Annahmen der Marketingplanung kritisch zu reflektieren und die Effektivität von Marketinginstrumenten aus einer psychologischen Perspektive zu analysieren. Im Rahmen der Veranstaltung wird das theoretisch vermittele Wissen auch auf reale Fallstudien übertragen.

Lernziele

Das Ziel dieser Lehrveranstaltung besteht darin, den Studierenden ein tiefgreifendes Verständnis darüber zu vermitteln, wie Unternehmen eine effektive Marketingstrategie entwickeln und diese durch den Einsatz von Marketinginstrumenten realisieren können. Im Speziellen zielt die Veranstaltung darauf ab, die Annahmen der Marketingplanung kritisch zu reflektieren und aktuelle Forschungsergebnisse zur Verbesserung der Marketingplanung zu diskutieren.

Ein weiteres Ziel der Veranstaltung besteht darin, die Studierenden dazu zu befähigen, theoretisches Wissen auf reale Fragestellungen im Marketing zu übertragen. Zu diesem Zweck werden die Inhalte der Veranstaltung anhand von realen Fallstudien diskutiert und kritisch reflektiert. Es wird erwartet, dass die Studierenden die Fallstudien eigenständig vorbereiten und aktiv an der Diskussion teilnehmen. Somit soll die Veranstaltung auch dazu dienen, die kommunikativen Fähigkeiten der Teilnehmer zu verbessern.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Marketing (z. B. Modul Absatz und Beschaffung)

Prüfungsleistung

Klausur (65%, benotet, 60min.), Schriftliche Hausarbeit (35%, benotet)

Sonstige Informationen

Zur Zeit keine Angaben auf Deutsch verfügbar.

Literatur

Zur Zeit keine Angaben auf Deutsch verfügbar.