Projekt

Digital Health Engineering and Entrepreneurial Innovation

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Förderinstitution:
EIT Health (European Institute for Innovation & Technology)
Forschungspartner:
Institut für Arbeitswissenschaft, RWTH Aachen
Praxispartner:
CapDigital
Status:
Laufend

Betreuer

In Kooperation mit dem IAW bietet der WIN Lehrstuhl im Sommersemester 2019 erstmals das Modul „Digital Health Engineering and Entrepreneurial Innovation“ an. Aktuell sind 20 Prozent der europäischen Bevölkerung älter als 65 Jahre und diese Zahl steigt kontinuierlich. Deshalb hat dieses interdisziplinäre Blockseminar eine große gesellschaftliche und wirtschaftliche Relevanz. Die Studierenden werden in kleinen Gruppen digitale Lösungen für die alltäglichen Herausforderungen einer alternden Gesellschaft (65+ Jahre) erarbeitet. Mithilfe der erlernten Konzepte sollen die Studierenden in der Lage sein, ein Start-up rund das Thema Gesundheit aufzubauen und eine passende App zu entwickeln. Um dies zu erzielen besteht der Kurs aus zwei Themenbereichen. Der WIN Lehrstuhl wird mit den Themenblöcken „Ideengenerierung“ und „Finanzierung“, sowie Gastvorträgen von erfolgreichen Gründern im Bereich Gesundheit den betriebswirtschaftswissenschaftlichen Bereich abdecken. Das IAW bietet Vorlesungen und Übungen zum Gesundheitswesen und dem technischen Know-How für die Entwicklung eines App Prototypens.