Abschlussarbeit

Konnektivität - Leben wir in einer hypervernetzten Welt?

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehrstuhl für Innovation, Strategie und Organisation
Niveau:
Bachelor; Master

Betreuer

Konnektivität, ursprünglich verwendet, um die Verbindung zwischen zwei elektronischen Geräten zu beschreiben, ist zu einem sozialen Konzept geworden. Es wird auch verwendet, um die intra- und interorganisatorischen Interaktionen zu beschreiben (Kolb 2008) und hat daher den Begriff Hyperkonnektivität, die Verwendung von vielen Systemen und Geräten, die eine ständige Verbindung zu Personen z.B. über soziale Netzwerke und zu anderen Informationsquellen ermöglichen, geprägt.
Die Abschlussarbeit soll die Entwicklung des Konnektivitätskonzepts untersuchen und die verschiedenen Auswirkungen der Interaktion von Mensch zu Mensch, von Mensch zu Maschine und von Maschine zu Maschine auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse darstellen.

Keywords: (Hyper-)Connectivity; Networks; Person to Person, Person to Machine and Machine to Machine Interaction