Veröffentlichung von Prof. Böhm in "Nature Human Behaviour"

 

Mit Hilfe einer kulturvergleichenden Studie der RWTH Aachen und der Universität Erfurt wurde der Frage "Einer für alle – alle für einen! Liegt in dem alten Musketier-Prinzip der Schlüssel für eine höhere Bereitschaft zum Impfen?" nachgegangen. Die Ergebnisse wurden von Juniorprof. Robert Böhm, Cornelia Betsch, Lars Korn und Cindy Holtmann im Artikel "On the benefits of explaining herd immunity in vaccine advocacy" im Fachblatt "Nature Human Behaviour" veröffentlicht.

Nähere Infos zu diesem Beitrag finden Sie hier.

 
09.03.2017