"Mausöffnertag" im VR-Labor der Fakultät

  Kinder im Virtual Reality-Labor Urheberrecht: Sophia Weichelt

Im Rahmen des "Mausöffnertags" der Sendung mit der Maus besuchten am Tag der Deutschen Einheit ca. 40 Kinder, die meisten 8-12 Jahre alt, gemeinsam mit Ihren Eltern das Virtual Reality-Labor der WiWi-Fakultät.

In jeder der vier zweistündigen Sessions hatten jeweils 8-10 Kinder genügend Zeit, drei verschiedene VR-Demos auszprobieren. Jede Session startete mit einem zehnminütigen Vortrag von Professor Gürerk, indem das Prinzip des dreidimensionalen Sehens und die Funktionsweise der VR-Brille kindgerecht erklärt wurde. Am Ende jeder Session waren die Kinder glücklich und die Eltern zufrieden.

 
10.10.2016