IRS Patrick Cichy

 

Donnerstag, 11.06.2015, 14:00 Uhr, TIM Social Area

  Patrick Cichy

Die Entstehung von Privatsphärennormen

Heutzutage sind Privatsphärenentscheidungen insbesondere von Ihrer Allgegenwärtigkeit und Komplexität gezeichnet. Mit begrenzten kognitiven Kapazitäten ausgestattet, wird deswegen eher heuristisches als rationales Entscheidungsverhalten bei Individuen beobachtet. Kollektive Privatsphärennormen können dabei als Heuristiken dienen, die als Entscheidungsregeln das individuelle Privatsphärenkalkül immer stärker ablöst. Um die Entstehung und Veränderung von Privatsphärennormen im Zeitverlauf zu verstehen, erforschen wir deren Zusammenspiel mit technologischer Innovation in der öffentlichen Privatsphärendiskussion der New York Times der letzten 35 Jahre. Einblicke in die Entstehung von Privatsphärennormen und ihrer Rolle in individuellen Entscheidungen offenbaren jene als anfällige soziale Konstruktionen, die häufig Manipulationen unterliegen. Diese Erkenntnisse liefern wichtige Implikationen für die weitere Erforschung und den effektiven Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter.

Patrick Cichy