Technologie und Innovationsmanagement (TIM)

  TIM Team  

Das Institut für Technologie und Innovationsmanagement der RWTH Aachen University (RWTH TIM) ist eine führende europäische Institution auf den Gebieten des strategischen, verhaltens- und computergestützten Technologie und Innovationsmanagements. Das Institut ist das Ergebnis einer langjährigen Partnerschaft des Lehrstuhls für Innovation, Strategie & Organisation und des Lehrstuhls für Technologie & Innovationsmanagement an der RWTH Aachen University. Unter der Leitung von David Antons, Frank Piller und Oliver Salge forscht und lehrt ein interdisziplinäres Team von rund 30 Doktoranden, 5 Postdocs und mehr als 20 studentischen Forschern zu Themen wie strategisches Technologiemanagement, Open Innovation, Innovationskultur, Organisationswandel, Geschäftsmodellentwicklung und kundenorientierte Wertschöpfung.

Das Institut ist ein stolzer Teil der TIME Research Area, einer Abteilung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, mit mehr als 100 Senior- und Juniorforschern, die sich auf Innovationen an der Schnittstelle von Technologiemanagement, Marketing und Entrepreneurship konzentrieren.

Eingebettet in den interdisziplinären und unternehmerischen Charakter der RWTH Aachen University arbeiten wir eng mit den Ingenieurslehrstühlen der RWTH sowie den Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen, und decken so ein breites Themen- und Methodenspektrum ab. Ziel unserer Forschung ist es, fundiertes Wissen aufzubauen, das für Wissenschaft, Praxis und Gesellschaft im Allgemeinen von Bedeutung ist. Thematische Schwerpunkte unserer aktuellen Arbeit sind...

  • die Transformation etablierter Organisationen angesichts disruptiver technologischer Innovationen, wie z.B. Industry 4.0, Artificial Intelligence/Machine Learning, Smart Products & Services, oder Additive Manufacturing;
  • die Systematische Entwicklung und Bewertung neuer Geschäftsmodelle;
  • die Voraussetzungen und Praktiken für organisatorisches Lernen, organisatorische Suche und Problemlösung;
  • die Entwicklung und Aufrechterhaltung einer dem Lernen und der Innovation förderlichen Unternehmenskultur;
  • die Entwicklung und Verbesserung von Instrumenten und Metriken für ein effektives Technologiemanagement und eine effektive Technologiepolitik;
  • die Einbindung externer Partner in den Forschungs- und Entwicklungsprozess (Open Innovation und Customer Co-Creation);
  • die Muster und Strategien der technologischen Legitimation, Akzeptanz und Erfolgs;
  • die Förderung der Nachhaltigkeit von Unternehmen und der wirtschaftlichen Entwicklung durch technologische Innovationen sowie die Erforschung der breiteren gesellschaftlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit neuen Technologien (Responsible Innovation).

Der Großteil unserer Arbeit erfolgt in Form von interdisziplinären Forschungskonsortien mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie. Unsere Forschungsprojekte lassen sich in drei Bereiche und deren Schnittpunkte gliedern: (1) strategisches, (2) verhaltensorientiertes und (3) computergestütztes Technologie und Innovationsmanagement.

Wir sind stolz auf die externe Anerkennung, die unsere Forschung in Form zahlreicher internationaler Auszeichnungen erhalten hat, darunter der Knult Holt Award für das beste Konferenzpapier der International Society for Professional Innovation Management (ISPIM), mehrere Best Paper Awards der Academy of Management sowie häufige Aufnahme in die AOM Best Paper Proceedings, der PDMA Co-Creation Award oder eine Nominierung für den Harvard Business Review und McKinseys "Innovating Innovation Award". Darüber hinaus sind wir Teil führender Forschungscluster in den renommiertesten deutschen Förderprogrammen, darunter ein nationaler Exzellenzcluster und mehrere von der DFG geförderte Graduiertenkollegs. Unsere Postdocs und Assistenzprofessoren wurden durch verschiedene RWTH-Lektorenstipendien und StartUp-Stipendien ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielten wir vom Präsidenten der RWTH eine Auszeichnung für das "familienfreundlichste Arbeitsumfeld" (FAMOS) und mehrere "best teaching"-Auszeichnungen für unsere innovativen Unterrichtsformen.

Die Forschungsergebnisse werden regelmäßig in führenden internationalen Zeitschriften veröffentlicht, darunter die hochklassigen Technologie und Innovationsmanagement-Zeitschriften Journal of Product Innovation Management, Research Policy, R&D Management und MIS Quarterly, führende Management-Zeitschriften wie Academy of Management Review, Academy of Management Perspectives, Journal of Applied Psychology, Journal of Management, Journal of Operations Management, Journal of Organizational Behavior und Journal of Service Research sowie praxisnahen Zeitschriften, wie California Management Review und MIT Sloan Management Review.

Außerhalb der RWTH Aachen arbeiten wir eng mit Wissenschaftlern aus Europa (z.B. Cambridge, Oxford, St. Andrews, IE Business School, Vlerick) und anderen Ländern (Atlanta, Auckland, Berkeley, Cambridge, Boston, Buenos Aires, Philadelphia, San Diego, Washington) zusammen.

Kollaboration

Eine große industrielle Arbeitsgruppe und viele weitere Veranstaltungen sowie unser starkes Engagement im Bereich Executive Training & Coaching sorgen für einen intensiven Transfer unserer Forschung in die Praxis.

Lehre

Das Institut für Technologie und Innovationsmanagement bietet Kurse in den Bereichen Innovation und Technologiemanagement, Strategie und Organisation an. Sie richten sich vor allem an Bachelor- und Masterstudenten der Betriebswirtschaftslehre sowie des Wirtschaftsingenieurwesens mit starkem Interesse an forschungsorientierten und hochinteraktiven Kursen in englischer Sprache.

Bachelorveranstaltungen

  1. Wirtschaft Aktuell I - Wintersemester
  2. Wirtschaft Aktuell II - Sommersemester
  3. Grundlagen des Strategischen Managements - Sommersemester
  4. Grundlagen des Innovationsmanagements - Wintersemester

Masterveranstaltungen

  1. Strategisches Technologiemanagement - Wintersemester
  2. Management des Innovationsprozesses: Unterrichtsformat - Sommersemester
  3. Management des Innovationsprozesses: Online-Format - Sommersemester
  4. Interaktive Wertschöpfung - Wintersemester
  5. Quantitative Innovationsforschung - Sommersemester
  6. Grundlagen des Technologie- und Innovationsmanagements - Wintersemester
  7. Erfolgsfaktoren und Praxis des Innovations- und Technologiemanagements - Wintersemester
  8. Projektmodul Innovationsmanagement - Sommer- und Wintersemester
  9. Projektmodul Innovation, Strategie und Organisation - Sommer- und Wintersemester
  10. Einführung in die Betriebswirtschaftslehre - Wintersemester
  11. Innovation Research Seminar (fortgeschrittene Master- und Promotionsstudenten) - Sommer- und Wintersemester
  12. Corporate Governance - Wintersemester
  13. Organisationstheorie: Unterrichtsformat - Sommersemester
  14. Organisationstheorie: Online-Format - Sommersemester

Executive Education

Im Bereich der Weiterbildung sind wir an der RWTH Business School und der RWTH International Academy in verschiedenen Formaten tätig. Diese reichen vom Zertifikatslehrgang Business Model Innovation bis hin zu mehreren Modulen im Executive MBA und DBA. Darüber hinaus bietet die TIME Research Area das preisgekrönte Blended-Learning-Masterprogramm MME-TIME an einer führenden deutschen technischen Hochschule, RWTH Aachen University, das in Partnerschaft mit Cambridge Digital Innovation in Hughes Hall, University of Cambridge, durchgeführt wird.

Folgen Sie uns auf Social Media